Menu

Aeternity Partners Uruguay kann Cannabis auf Bitcoin Revolution Blockchain verfolgen

25. September 2019 - Blockchain

Das Blockchain-Startup Aeternity Ventures hat eine Vereinbarung mit Uruguay Can, Südamerikas führendem Cannabisproduzenten, getroffen, um die Produktion und den Handel von Cannabis auf einer Supply Chain Management Plattform zu verfolgen, die Blockchain-Technologie und Internet of Things (IoT) kombiniert.

Blockchain-Technologie und Bitcoin Revolution

Die Bitcoin Revolution Plattform wird das neue Aeternity-Blockchain-Protokoll verwenden, das nach diesen Erfahrungen als die nächste Generation der Open-Source-Blockchain für den Aufbau dezentraler Bitcoin Revolution Anwendungen gilt, um eine End-to-End-Lieferkettenlösung anzubieten.

Die Blockchain-Plattform wird den gesamten Prozess der Cannabisproduktion und Cannabissorten vom Saatgut über die gesamte Pflanze und die gesamte Lieferkette bis zum Endprodukt registrieren und verfolgen. Dadurch wird die Sicherheit der Verbraucher bei gleichzeitiger Einhaltung der Vorschriften gewährleistet.

Aeternity sagte, dass die Implementierung der ersten Phase der Cannabis Supply Chain Management Plattform im Oktober beginnen wird und voraussichtlich im Januar 2020 abgeschlossen sein wird, wobei die vollständige Implementierung für Mitte 2020 geplant ist.

Einsatz der Blockchain-Technologie

Der Einsatz der Blockchain-Technologie soll Sicherheit und Vertrauen in die Qualität von medizinischem und Freizeit-Cannabis schaffen

Uruguay war im Dezember 2013 das erste Land der Welt, das die Produktion und den Verkauf von Cannabis, auch bekannt als Marihuana, vollständig legalisierte. Das Land ist ein Innovator im Bereich des Freizeit- und medizinischen Marihuanas in der gesamten südamerikanischen Region.

Uruguay folgte im Oktober 2018 Kanada, um nach 95 Jahren Verbot das zweite Land der Welt und die erste große Weltwirtschaft zu werden, die Freizeitmarihuana legalisiert.

Anfang dieses Monats präsentierte das kanadische Blockchain- und Kryptowährungsunternehmen DMG Blockchain Solutions die kognitive Technologieplattform der Cannabisindustrie namens Wazabi, die Blockchain und künstliche Intelligenz zur globalen Lieferkettenoptimierung einsetzt.

Wazabi bietet eine Plattform für globale Cannabis-Verkäufer, um den Käufern die vollständige Herkunft und das Analysezertifikat (COA) ihrer Produkte zu zertifizieren.

Für Kommentare und Feedback wenden Sie sich bitte an: editorial@rttnews.com