Cardano, EOS, Algorand Preisanalyse

Cardano, EOS, Algorand Preisanalyse: 16. Juli

Die Cryptocurrency-Gemeinschaft wurde überrascht, nachdem ein von Hackern verübter Werbegag Twitter im Sturm eroberte. Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels hatte der Markt jedoch noch keine nennenswerten Konsequenzen bei Bitcoin Up zu verzeichnen. Während viele immer noch darüber spekulieren, was die Absicht hinter einer solchen Masche gewesen sein könnte, verzeichnen viele der Altcoins des Marktes weiterhin starke Gewinne.

Cardano [ADA]

Cardano [ADA], die sechstgrößte Kryptowährung auf dem Markt, meldete zur Zeit der Drucklegung einen Wert von 0,1294 US-Dollar. Als eine der größten Kryptowährungen auf dem Markt ist es ADA gelungen, in den letzten Monaten große Aufmerksamkeit bei den Anwendern zu erregen, was durch seine Rendite von 275% in YTD belegt wird. Während der Preis der Münze zum Zeitpunkt der Abfassung dieses Artikels Teil eines Aufwärtstrends war, hatte sich die Münze einer großen Volatilität auf den Charts geöffnet, wobei der unmittelbare Widerstand bei $ 0,1385 markiert wurde, während die Unterstützung bei $ 0,1022 lag.

Diese induzierte Volatilität spiegelte sich auch in den divergierenden Bollinger Bands wider. Da der Wert der Münze seit Anfang Juli anstieg, rutschte die Signallinie unter die Preiskerzen, die diesen Aufwärtstrend markierten.

Kürzlich warnte die Cardano-Blockkette ihre Benutzer vor einem Werbegeschenk-Betrug auf YouTube, einem Betrug, der Charles Hoskinson von IOHK und seine Grundsatzrede zur Selbstdarstellung benutzte.

EOS

Im Gegensatz zu anderen Alts konnte EOS für seine Investoren nicht viel Wachstum erwirtschaften. Stattdessen mussten die Nutzer einen Verlust von 5% in YTD hinnehmen. Trotz des Aufwärtstrends ist es EOS noch nicht gelungen, den Wert von vor dem März wieder zu erreichen, da das Unternehmen zum Zeitpunkt der Veröffentlichung bei 2,50 Dollar gehandelt wurde. Zum Zeitpunkt der Abfassung dieses Artikels lag die Münze mit 2,42 Dollar näher an ihrer unmittelbaren Unterstützung, während der Widerstand mit 2,86 Dollar stark blieb.

Trotz ihres niedrigen Wertes in den Charts befand sich die Münze in einem Aufwärtstrend und befand sich laut Chaikin Money Flow im Kaufgebiet. Ein positiver CMF bestätigte einen Aufwärtstrend, und mit seinem steigenden Wert deutete er darauf hin, dass EOS einen erhöhten Kaufdruck auf dem aktuellen Markt feststellte.

In der EOS-Blockkette wurde kürzlich eine Social-Media-Plattform, Voice, auf ihrer Plattform lanciert, um Qualitätsinhalte zu fördern und gleichzeitig auf Transparenz in den sozialen Medien zu drängen.